Skip to main content

Industriestaubsauger Test 2017: Kaufberatung für Industriesauger

infoSind Sie auf der Suche nach einem Industriestaubsauger? Dann sind Sie bei uns bestens beraten! Neben einem ausführlichen Industriestaubsauger Test, finden Sie nämlich auch sämtliche andere Staubsauger (Nass-Trockensauger, Mehrzwecksauger, Aschesauger etc.) auf unserer Webseite.

Neben diesen Industriesauger Empfehlungen finden Sie aber auch noch einen ausführlichen Industriestaubsauger Kaufberater im unterem Bereich dieser Webseite. Dort erklären Wir Ihnen ganz genau, worauf Sie beim Kauf eines Staubsaugers achten sollten.

Als Verbraucherportal haben Wir Ihnen aber bereits die ganze Arbeit abgenommen und jeweils eine Empfehlung für die Besten Industriesauger ausgesprochen.


1234
Metabo 602013000  ASA 32 L Allessauger - Bosch Professional Nass-/Trockensauger GAS 25 L SFC (25 L Behältervolumen, Staubklasse L) blau, 0601979103 - Einhell Nass Trockensauger TE-VC 2230 SA (1150 W, 220 mbar, 30 l, Edelstahlbehälter, 3 m Saugschlauch, Geräte-Steckdose, umfangreiches Zubehör, ECO Power) - Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium -
Modell Metabo 602013000Bosch Professional Nass-TrockensaugerEinhell Nass Trockensauger TE-VC 2230 SAKärcher WD 6 P Premium
Preis

149,45 €

282,45 € 446,25 €

127,99 € 159,95 €

179,90 €

Bewertung
Leistung1200 Watt1200 Watt1150 Watt1300 Watt
Behältervolumen32 Liter25 Liter30 Liter30 Liter
Schlauchlänge3,2 m3 m3 m2,2 m
Kabellänge3,0 m8 m5 m6 m
Preis

149,45 €

282,45 € 446,25 €

127,99 € 159,95 €

179,90 €

ProduktdetailsZum Angebot *ProduktdetailsZum Angebot *ProduktdetailsZum Angebot *ProduktdetailsZum Angebot *

Was kann ein Industriestaubsauger leisten?

Ein Industriestaubsauger kommt vorwiegend in Fabriken und Werkstätten zum Einsatz. Sie dienen zum Beseitigen von Abfallprodukten, wie zum Beispiel Staub, Holz- oder Metallspänen. Beim Industriestaubsauger Test waren die Geräte auch in der Lage feinen Staub und Flüssigkeiten aufzusaugen und das Ganze ohne dass es zu Schäden an der Elektronik kam. Außerdem ist es möglich, den Schlauch vom Sauger an Werkzeuge wie einem Elektrohobel oder einer Schleifmaschine anzuschließen. Ein großer Aktionsradius ist dabei gegeben, wenn der Schlauch sehr lang ausfällt.

Beim Industriestaubsauger Test bieten die Geräte ein vielseitiges Einsatzgebiet, egal ob auf einer Baustelle oder auch im heimischen Hobby Keller. Überall wo gearbeitet wird, entstehen meistens Abfallprodukte die aufgesammelt werden müssen. Doch auch Plätze und Ecken im eigenen Haus, wie zum Beispiel die Garage, der Pool, der Keller oder der Balkon benötigen ab und zu einmal eine gründliche Reinigung. Hier bietet sich der Einsatz von einem Industriesauger sehr gut an. Da die Geräte sehr flexibel und robust in der Handhabung sind, gibt es fast nichts was sie nicht aufsaugen können.

Was genau ist ein Industriesauger?

Industriestaubsauger Test - Industriesauger Test 1Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Hausstaubsauger, konnte beim Industriestaubsauger Test vor allen die deutlich stärkere Saugkraft festgestellt werden. Die Geräte sind wahre Alleskönnen und für unterschiedliche Zwecke zu gebrauchen. In einigen Arbeitsbereichen werden sie auch als Nass- Trockensauger oder Gewerbesauger befindet. Doch diese Bezeichnung ist manchmal etwas irreführend. Es handelt sich dabei zwar um Geräte in Profiqualität, doch auch für den Hausgebrauch können sie selbstverständlich verwendet werden. Durch die viel stärkere Saugleistung, schaffen sie auch Problembereiche, wo ein handelsüblicher Sauger schlapp machen würde. Durch spezielle Zubehörteile, lassen sie sich zudem für jede Tätigkeit anpassen.

Geschichtliche Entwicklung

Die ersten Sauger für die Industrie kamen in den 50er Jahren auf den Markt. Hierbei handelte es sich um ganz spezielle Sauger, die vor allem Materialreste und kleinere Abfallprodukte aufsaugen konnten. Zu Ausstattung gehörte damals ein Kesselbehälter, so war es möglich die Modelle mit mehr Druck zu betreiben. So konnte insgesamt mehr Dreck und auch viel mehr Kleinpartikel aufgenommen werden. Die Geräte besaßen zudem auch keinen Beutel und konnten daher nicht nur Abfallmaterial aufsammeln, sondern auch Flüssigkeiten. Das ganze wurde erreicht, da sich in der Maschine ein Gebläse befand, welches durch Unterdruck eine Art Sog bereitstelle. Dank spezieller Filtersysteme, konnten auch sehr kleine Schmutzpartikel sehr sauber beseitigt werden.

Industriestaubsauger Test - Industriesauger Test 2Einsatzgebiete

Durch einen Industriesauger Test konnte nachgewiesen werden, dass die Geräte eine Vielzahl von Einsatzgebieten haben. Dazu gehört nicht nur der gewerbliche und industrielle Bereich, sondern auch im normalen Haushalt, erwiesen sich viele Funktionen als äußerst nützlich.
Beim Industriestaubsauger Test war eine Verwendung trocken wie auch nass möglich. Bei Flüssigkeiten können die Modelle fast alles problemlos aufsaugen. Allerdings muss vor der Anwendung beachtet werden, dass ein eingebauter Filter vorher entnommen werden muss. Durch die sehr hohe Saugkraft ist es sogar möglich, einen Keller auszupumpen. Dabei wird keine Feuerwehr benötigt, da das Gerät diese Aufgabe ganz alleine bewältigen kann.
Auch für sehr anspruchsvolle Säuberungsarbeiten im Keller, der Garage oder im Haus sind sich die Geräte nicht zu Schade. Selbst eine aufwändige Reinigung im Auto kann mit so einem Modell reibungslos erfolgen. Selbst verdreckte Innenräume von Geländewagen, ließen sich beim Industriestaubsauger Test gründliche säubern

Beim Industriesauger Test waren allerdings vorwiegend Industriezweige, wie zum Beispiel eine Werkstatt das Haupteinsatzgebiet. Da vieler dieser Modelle zusätzlich mit einer Steckdose versehen waren, konnten sie zudem an bestimmte Elektrogeräte verwendet werden. Dazu gehörten unter anderem ein Trockenbauschleifer und ein Schleifgerät. So war es möglich, die anfallenden Späne ganz einfach und direkt aufzusaugen. Aber auch wenn es darum geht, ganz feinen Staub zu sammeln, bieten die Geräte eine passende Lösung. Durch ein spezielles Filtersystem schaffen sie es auch kleinste Partikel aufzusaugen. Aber auch Schuttrest oder gröbere Späne sind für einen Industriesauger kein Problem.

Bosch Professional GAS 35 M AFC Nass-& Trockensauger, 35 L Behältervolumen, automatische Filterreinigung, Staubklasse M -
Kärcher Mehrzwecksauger WD 4 -
Nilfisk 107402048 Nass-/ Trockensauger Multi 20 T -
Nilfisk 107402048 Nass-/ Trockensauger Multi 20 T -

Für den Privathaushalt

Durch den Industriestaubsauger Test konnte Industriestaubsauger Test - Industriesauger Test 3nachgewiesen werden, dass die Geräte auch sehr gute für den Privathaushalt geeignet sind, da sie absolut zuverlässige Arbeitsstiere darstellen. Durch das stärkere Leistungsangebot, bieten sie auch im Haushalt ein großes Einsatzgebiet. Die höhere Leistungsausbeute wird dabei nicht durch eine höhere Wattzahl erreicht, sondern vielmehr liegt es an der speziellen Konstruktion und dem verbauten Filtersystem, welches unterm Strich deutlich mehr Saugleistung ermöglicht. Je nach Verwendung und Einsatzgebiet, kann die Leistung entsprechend reguliert werden. Auch im Haushalt schafften die Geräte beim Industriestaubsauger Test das aufsaugen von Flüssigkeiten. Mit einem großen Volumen von teilweise 30 Litern, stellen auch große Mengen an Flüssigkeiten und Schmutz für die Modelle kein Problem dar.

Auch größere Gegenstände, wie zum Beispiel Bauschutt, Laubblätter oder Kieselsteine, ließen sich beim Industriesauger Test restlos aufsaugen. Dank der robusten und stabilen Konstruktion sind sowohl das Saugrohr, wie auch der Schlauch vor Beschädigungen geschützt. Hier drohen beim Aufsaugen keine Schäden oder nervige Verstopfungen.

Beim Industriestaubsauger Test konnte festgestellt werden, dass sich die Sauger besonders für Hausbesitzer eigenen. Denn hier gibt es immer Gelegenheiten etwas zu reinigen oder säubern und dank der praktischen Laufräder und Lenkrollen, können die Geräte locker durch das Haus geschoben werden. Zwar bringen sie im Vergleich zu gewöhnlichen Staubsaugern etwas mehr Gewicht auf die Waage, doch dafür sind sie echte Multitalente und machen fast jeden Dreck weg. Wenn nach einem gründlichen aufsaugen der Behälter voll ist, kann er einfach herausgenommen und entleert werden.

Industriestaubsauger Test - Industriesauger Test 4Nützliche Zusatzfunktionen

Beim Industriestaubsauger Test hatten einige Modelle recht nützliche Zusatzfunktionen mit an Bord, wie zum Beispiel eine Teleskopbürste oder auch Fugendüsen, wo es möglich ist auch in schwere Ritzen und Ecken zu gelangen. In Kombination mit einer starken Saugkraft, lässt sich somit eine perfekte Reinigung erzielen. Der Industriestaubsauger Test machte deutlich, dass viele Geräte über spezielle Anschlüsse verfügten, wie eine handelsübliche Steckdose. Einige hochwertige Ausführungen beim Industriestaubsauger Test boten zudem auch eine integrierte Blasfunktionen. Dadurch ist es möglich im Freien Laub oder auch Schmutz zu einem Haufen zu blasen und diesen später dann einfach abzusaugen.
Welches Modell mit welcher Ausstattung und Zusatzfunktion für einen am besten geeignet ist, sollte im Vorfeld geklärt werden. Beim Industriestaubsauger Test konnten einige Modelle auch mit einem Beutel ausgestattet werden, dadurch lässt sich Schmutz und Dreck besonders einfach entleeren. Besonders die zusätzlichen Funktionen können im Alltag vieles Erleichtern und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Einsatz ohne Beutel?

Beim Industriestaubsauger Test konnten viele Modelle ohne einen Beutel betrieben werden, dies ist bei einigen Aufgaben sogar sehr zu empfehlen. Besonders wenn es sich zum starken oder flüssigen Schmutz handelt. Soll allerdings Feinstaub abgesaugt werden, ist es empfehlenswert einen Beutel zu verwenden, da dieser anschließen praktisch und sauber entsorgt werden kann. Da die Behälter beim Industriestaubsauger Test in den meisten Fällen aus Edelstahl waren, kann auch starker Schmutz dem Innenraum nichts anhaben. Zudem lässt sich der Behälter nach einer Benutzung einfach und leicht wieder reinigen.

Kriterien beim Kauf – Industriestaubsauger Test

Beim Industriestaubsauger Test haben die Modelle die gleichen Grundaufgaben wie ein herkömmlicher Staubsauger, allerdings ist hier die Verarbeitung deutlich robuster und die zur Verfügung stehende Leistung viel stärker.

Durch den Industriestaubsauger Test konnte festgestellt werden, dass die meisten Modelle mit einer Wattzahl von 1.000 bis zu 1.500 Watt arbeiten. Dies reicht für viele Saugtätigkeiten im Bereich Industrie vollkommen aus. Durch eine individuelle Saugregulierung kann die benötigte Leistung entsprechend angepasst werden, so dass nicht jedes Mal die volle Leistung zum Einsatz kommt. Ein guter und überzeugender Sauger kommt dabei auch ohne hohe Wattzahl aus, denn hier kommt es vorwiegend auf die verbaute Technik an. Zudem sind die Wattangaben von den Herstellern nicht immer sehr genau. Daher bedeutet eine hohe Wattzahl nicht automatisch auch ein Plus an Leistung. In den letzten Jahren kommt vor allem das Thema „Energiesparen“ immer mehr auf den Tisch, so dass es auf eine optimale Zusammenarbeit der jeweiligen Komponenten ankommt. Es ist somit auch möglich eine starke Saugleistung ohne einen hohen Stromverbrauch zu erhalten.

Beim Industriestaubsauger Test war es ratsam auf ein langes Kabel zu achten, denn dadurch kann der Aktionsradius vom Gerät erweitert werden. Besonders wenn ein Einsatz in einer Halle oder größeren Werkstatt vorgesehen ist, kann dies viel an Mühe ersparen. Zudem können vorhandene Anschlussmöglichkeiten durchaus nützlich sein, denn so lassen zusätzliche Geräte anschließen, damit anfallende Abfallprodukte gleich mit aufgesaugt werden können. Die Industriesauger sind dabei so geschaltet, dass die automatisch erkennen können, wenn ein zusätzliches Elektrogerät angeschlossen ist und stellen die Saugfunktion dann mit an.

Auf dieser Seite finden Sie zudem interessante und hilfreiche Tipps für den Kauf eines neuen Beutellosen Staubsaugers: Beutelloserstaubsauger-Test.de.